Langzeit - Blutdruckmessung

Die Langzeitblutdruckmessung wird jeweils für 24 Stunden durchgeführt. Die Messung erfolgt dabei über eine Manschette am Oberarm in Abständen von 15 Minuten tagsüber und 30 Minuten nachts.

Die Auswertung erfolgt bei uns wie beim Langzeit-EKG durch ein modernes Computerprogramm.

Bei der Langzeitblutdruckmesung lassen sich besondere Schwankungen des Blutdrucks im Tages- und Nachtverlauf erkennen oder eine Blutdrucktherapie überprüfen.